Was gibt es neues im Versicherungsrecht in Hanau?

Wir bleiben für Sie am Ball!

Um sein Recht erfolgreich durchsetzen zu können, muss man es kennen. Aus diesem Grund informieren wir hier regelmäßig über aktuelle Entscheidungen der Justiz.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Der ewige Streit um die „bisherige Lebensstellung“

4. Juli 2022

Seit Langem steht fest: Der Sohn soll einmal die elterliche Bäckerei übernehmen. Kurz vor dem Generationswechsel wird der Junior jedoch berufsunfähig. Die Berufsunfähigkeitsversicherung verweigert die Zahlung. Zurecht? Berufsunfähig ist, wer voraussichtlich auf Dauer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in seinem zuletzt ausgeübten Beruf arbeiten kann. In diesem Fall muss die Berufsunfähigkeitsversicherung dem Kunden die vereinbarte […]

Weiterlesen

Berufsunfähigkeit: Ein Friseur muss Haare schneiden können

8. Juni 2022

Ein Friseurmeister betreibt einen großen Salon, kann aber aufgrund gesundheitlicher Beschwerden nicht mehr selbst zur Schere greifen. Seine Berufsunfähigkeitsversicherung will trotzdem nicht zahlen. Schließlich hätte es im Laden auch andere Einsatzmöglichkeiten für den Mann gegeben. Nun das OLG Dresden den Fall entschieden. Ein selbständiger Friseurmeister beschäftigt in seinem Salon – in wechselnden Besetzungen – zwischen […]

Weiterlesen

Spielzeug-Hubschrauber explodiert in Mietwohnung: Welche Versicherung muss den Schaden regulieren?

7. Juni 2022

Wer für seine Kinder gebrauchte Elektrospielzeuge kauft, handelt nachhaltig. Versicherungsrechtlich können Second-Hand-Geräte allerdings Probleme verursachen. Vor allem, wenn es zu folgenschweren Unfällen kommt. Im Keller eines Mietshauses bricht ein Feuer aus. Zwar lässt sich das Gebäude retten, der Keller und auch das Treppenhaus sind aber stark verrußt. Die Sanierungskosten belaufen sich auf mehr als 30 […]

Weiterlesen

AXA Krankenversicherung muss kieferorthopädische Behandlung auch im Erwachsenenalter zahlen

12. Mai 2022

Wegen einer genetischen Besonderheit fehlen einem Jungen acht Backenzähne. Seine private Krankenversicherung kommt zunächst für die Behandlung auf, verweigert aber die Bezahlung für eine später erforderliche Folgetherapie – zu Unrecht. Wenn einem Kind in jedem Kiefer vier Zahne fehlen, ist das nicht nur ein optisches Beeinträchtigung: Ohne kieferorthopädische bzw. zahnmedizinische Korrekturen kann es zu Schwierigkeiten […]

Weiterlesen

Ermittlungen der Polizei: Was müssen Kunden der Wohngebäudeversicherung offenbaren?

Weil sein Wochenendhaus nebst Gartenhaus abgebrannt ist, verlangt ein Mann Ersatz von seiner Wohngebäudeversicherung. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung – auch gegen den Eigentümer selbst. Als die Versicherung das erfährt, verweigert sie die Zahlung. Zu Recht? Kurz nach Weihnachten brennen das Wochenend- und das Gartenhaus eines Versicherungsnehmers bis auf die Grundmauern ab. Die Immobilien sind […]

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Ist berufsunfähig, wer Schmerzen fühlt, die sich nicht ohne Weiteres erklären lassen?

Ein Mann leidet unter Beschwerden, die sich nur zum Teil auf körperliche Leiden zurückführen lassen und kann deshalb nicht mehr arbeiten. Seine Berufsunfähigkeitsversicherung verweigert die Zahlung. Sie argwöhnt, dass der Mann simuliert. Nun hat das OLG Frankfurt den Fall entschieden. Es begann mit einem einfachen Infekt und endete in einer Berufsunfähigkeit. Betroffen war ein Flugzeugabfertiger, […]

Weiterlesen

Unfallversicherung: Auch unreifes Verhalten ist versichert

8. April 2022

Ein Lehrbetrieb schickt seine Auszubildenden zu einem Einführungsseminar in eine Jugendherberge. Abends feiern die jungen Leute. Ein Teilnehmer klettert danach aufs Dach, fällt – und verletzt sich schwer. Ein Dienstunfall? Ein siebzehnjähriger Auszubildender steigt nach dem Konsum von zwei Vodka-Orange auf das Dach der Jugendherberge. Er will von dort aus ins Mädchenzimmer gelangen – und […]

Weiterlesen

Leitungswasserschaden: Verzögerungstaktik kommt (nicht nur) die Wohngebäudeversicherung teuer zu stehen

Eine vermietete Eigentumswohnung kann eine lukrative Einnahmequelle sein. Brechen allerdings – wegen eines nicht regulierten Wasserschadens – die Zahlungen weg, stellt sich die Frage, ob die Assekuranz für den Mietausfall aufkommen muss. Betongold ist für viele Deutsche fester Bestandteil ihrer Anlagestrategie. Wer jedoch statt eines freistehenden Hauses eine Eigentumswohnung erwirbt, muss sich mit den anderen […]

Weiterlesen